Hilfe:Schreibwerkstatt

Wer kann die Schreibwerkstatt nutzen?Bearbeiten

Du hast eine Hausarbeit, eine vorwissenschaftliche Arbeit oder eine Abschlussarbeit geschrieben oder einen umfangreichen Vortrag gehalten, die Lehrer oder Freunde für gut halten? Dann ist hier vielleicht der beste Ort im Internet, um sie zu publizieren. Wenn du deine Arbeit auf deiner Homepage veröffentlicht, findet sie niemand. Doch Wiki-Bücher stehen im Google-Ranking hoch im Kurs.

Ein Buch mit Inhaltsverzeichnis, Unterkapiteln und Navigation, mit Bildern und Tabellen zu erstellen ist nicht einfach, und es attraktiv zu gestalten schon gar nicht. Es sind viele Verfahren zu erlernen und viele Details und Regeln zu beachten. Dein Vorteil: Speziell für die Schreibwerkstatt haben wir vereinfachte Verfahren erarbeitet und besonders detaillierte Anleitungen geschrieben, so dass du dich voll auf deinen Text konzentrieren kannst. Und du hast ein ganzes Jahr Zeit, ohne dass dich jemand drängelt. Bei Problemen bekommst du Hilfe, wenn du auf dieser Seite dein Problem schilderst.

Beachte aber: Den Text deines Buches musst du allein verfassen. Von den Wikibookianern kannst du nur technische Hilfe erhalten.

BasisanforderungenBearbeiten

Was musst du beachten, um auf Wikibooks ein Buch veröffentlichen zu dürfen?

UrheberrechteBearbeiten

Du musst die Urheberrechte beachten, ausnahmslos, so wie wir auch deine Urheberrechte beachten. Mehr dazu kannst du hier lesen, Kommentare dazu findest du hier. Bei Urheberrechtsverletzungen (URV) wirst du gewarnt. Wenn du nicht angemessen reagierst (z. B. Quellenangaben nachträgst), wird der beanstandete Text gelöscht.

Was du hier veröffentlichst, steht unwiderruflich unter der Lizenz CC BY-SA 3.0. Das bedeutet: Jeder darf dein Buch kostenlos lesen und vervielfältigen und sogar ergänzen, muss aber stets die Quelle und deinen Namen nennen und das Buch unter gleichen Lizenz weitergeben.

Unabhängig von dieser Lizenz darfst du als Autor deinen Text auch anderweitig nutzen, z. B. als Abschlussarbeit einreichen oder als Buch drucken und viel Geld damit verdienen. Voraussetzung ist, das es keine substantiellen Beiträge anderer Autoren enthält. Andernfalls musst du deren Genehmigung einholen oder deren Beiträge entfernen.

Drei unumstößliche GrundsätzeBearbeiten

  1. Dein Buch muss Lehrreich sein. Auch wenn die Bezeichnung „Wikibooks - die freie Bibliothek“ es suggeriert, es handelt sich nicht um eine Bibliothek für beliebige Bücher! Romane, Fan-Seiten, Werbung und Propaganda kannst du hier nicht veröffentlichen. Mehr dazu hier.
  2. Dein Buch muss Gesichertes Wissen enthalten. Mehr dazu hier.
  3. Die Abkürzung "NPOV" steht für "Neutral Point Of View", deutsch: Neutraler Standpunkt. Wenn du ein Thema gewählt hast, zu dem es mehrere heftig umstrittene Meinungen gibt, erwarten wir keine Darstellung nur der von dir bevorzugten Meinung, sondern die Nennung aller wichtigen Meinungen in angemessenem Umfang (sonst wäre es kein "gesichertes Wissen). Kommentare dazu findest du hier.

EinschränkungenBearbeiten

  1. Was du in der Schreibwerkstatt verfasst, gilt noch nicht als "richtiges" Buch. Es steht weder im Katalog noch in einem Regal. Dein Buchversuch wird von Suchmaschinen vermutlich nicht beachtet.
  2. Dies ist deine private Werkstatt, du bleibst ungestört. Andere Wikibookianer werden sich nicht an deinem Buchversuch beteiligen. Du wirst alles allein oder mit Freunden schreiben müssen.
  3. Komplizierte Strukturen wie z. B. das Einrichten von Unterseiten oder einer Navigation sind nicht erlaubt, weil die dafür nötige Anleitung und Hilfe zu aufwändig wäre.

ErreichbarkeitBearbeiten

Wir empfehlen dringend,

  • deine E-Mail-Adresse an einer leicht zu findenden Stelle anzugeben (z. B. am Beginn des Buchversuches),
  • dich als Nutzer anzumelden, um deine Urheberrechte zu sichern und die Kommunikation zu erleichtern.

Wer keine Adresse angibt und sich nicht anmeldet, muss damit rechnen, dass er keine Hilfe bekommt.

Umwandlung in ein "richtiges" BuchBearbeiten

Wenn du meinst, dass dein Buchversuch weit genug fortgeschritten ist und einen Umfang von mindestens 10 (?) Seiten hat, melde dich auf Wikibooks Diskussion:Schreibwerkstatt. Ein erfahrener Wikibookianer wird die Einhaltung des Urheberrechts und der drei Grundsätze (Lehrreich, Gesichertes Wissen und Neutrale Darstellung) prüfen und deinen Text in ein "offizielles" Buch umwandeln. Es ist dann dauerhafter Teil von Wikibooks und wird in ein Bücherregal gestellt. Dein Buch wird in den Index von Suchmaschinen aufgenommen. Dein Buch wird Leser haben und vielleicht finden sich Helfer und Mitautoren.

Löschen von erfolglosen BuchversuchenBearbeiten

Du hast ein ganzes Jahr Zeit zum Schreiben. Wenn dein Buch nach 365 Tagen nicht zu den vollwertigen Büchern "aufgestiegen" ist, erhältst du eine Warnung und nach weiteren 14 Tagen wird dein Buchversuch gelöscht. Sorry, wir müssen von Zeit zu Zeit die Werkstatt von Resten befreien.

Vor Ablauf des Jahres brauchst du keine Einmischungen in deinen Schreibprozess und keine Löschungen befürchten (außer bei Urheberrechtsverletzungen).