Hilfe:Diskussionsseiten archivieren

Hoch zum Lehrbuch
Eine Diskussion ist ein Weg einen Konsens über den Inhalt einer oder mehrer Seiten zu erzielen. Dazu werden eine Reihe von Argumenten ausgetauscht, bis eine gemeinsame Vorgehensweise gefunden worden ist. Anschließend werden die Diskussionen meist verwendet, um die anstehenden Arbeiten zu erledigen. Nach einer gewissen Zeit, werden diese Diskussionen meist nicht mehr benötigt und es stellt sich die Frage, wie damit Verfahren werden soll.

BuchseitenBearbeiten

Es gibt mehrere Möglichkeiten, ältere Diskussionen zu archivieren. Die einfachste ist, den gesamten Text auf eine Archivseite zu kopieren, dort kann sie von jedem gelesen werden. Aber früher oder später kommt es dazu, dass das Archiv anfängt 'überzulaufen', speziell bei Diskussionen, die besonders lang sind, aber für eine spezielle Bearbeitung notwendig waren.

Ein Archiv erstellenBearbeiten

Ein Archiv zu erstellen ist etwa genauso einfach, wie eine neue Seite zu erstellen und ist im Grunde genommen nicht anderes. Man erstellt eine Archivseite, indem man [[/Archiv2005]] oder [[/Mein schnuckeliges kleines Privatarchiv]] schreibt, auf einer Seite, auf der das Subpage Feature eingeschaltet ist, das ist auf den meisten Diskussionseiten der Fall. Dann entsteht im Normalfall ein roter Link, dem man einfach nur folgen muss, um auf einer völlig leeren Seite zu landen. Diese Seite kann mit Inhalt gefüllt werden, wie beim Bearbeiten von Seiten üblich. Ein Hinweis auf der Archivseite, dass Diskussionen nicht im Archiv, sondern nur auf der aktuellen Diskussionsseite (mit Link dorthin) geführt werden sollen, ist sicher hilfreich.

Kopieren der alten DiskussionenBearbeiten

Der Vorteil der Archivierung mittels Kopie auf einer anderen Archivseite ist, dass man diese Diskussionsseite möglicherweise mit der Suchfunktion von Wikibooks finden kann. Es werden bei Wikibooks nur die aktuellen Seiten durchsucht und das auch nicht besonders gut. Eine ältere Diskussion auf diese Weise zu finden ist sehr schwierig.

Der Nachteil ist, dass man nach und nach mehr Archive anlegen muss, um den Umfang eines Archives nicht immer zu sprengen. Außerdem muss man ständig überlegen, ob die Diskussion nicht vielleicht sogar total obsolet ist, also, ob sie selbst überhaupt ins Archiv gehört. Grundsätzlich gehört sie nämlich ins Archiv.

Bei "öffentlichen" Diskussionsseiten ist es wichtig, dass der gesamte Diskussionsinhalt transferiert wird, es sei denn dass aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes Beiträge entfernt werden müssen (bspw. Beleidigungen). Dazu kann die Diskussion mit einem zusätzlichen Kommentar versehen werden, die diese Diskussion zusammenfasst. Aber unter keinen Umständen sollten Veränderungen an den Beiträgen vorgenommen werden.

Bei den Benutzerseiten ist das weniger streng. Siehe dazu Benutzerdiskussionen und Diskussionsseiten aufräumen.

Benutzen von PermanentlinksBearbeiten

Der Vorteil bei der Benutzung von Permanentlinks ist, dass man sich die Versionshistorie einer Seite zunutze macht, um auf eine alte Diskussion zu verweisten. Die Diskussion hat sich entwickelt, bis zu einem Punkt, an dem sie nicht mehr benötigt wird. Technisch gesehen löscht man die Diskussion einfach von der Diskussionsseite und verweist auf eine Seitenversion, in der diese Diskussion ihren letzen Eintrag bekam. Der Vorteil ist, dass man die Seitenhistorie benutzt, um nicht unnötigen Platz auf dem Server zu verschwenden. Außerdem können die Archive durch einfache Links sehr übersichtlich gestaltet werden. Ein weiterer Vorteil ist die reduzierte Ladezeit einer Seite, auf der die Diskussion zu finden ist.

Bei Benutzung eines Permanentlinks können die alten Diskussionen nicht mehr editiert werden. Statt dessen ist der Umweg über eine neue Diskussion zu wählen.

Nachteilig ist, dass der Inhalt der Diskussion nicht leicht aufzufinden ist. Außerdem benötig man mehr Browserinteraktionen (also, vor, zurück, etc.), um mehrere Diskussionen zu lesen. Das ist speziell für Liebhaber von Diskussionsseiten und Diskussionen sehr nachteilig.

Wie setzt man einen Permanentlink?Bearbeiten

1. Zuerst sollte der archivierende Benutzer sicherstellen, daß der betreffende Beitrag über eine ankertaugliche Überschrift verfügt. Unter Inhaltsverzeichnis wird das genau erklärt. Hier eine Kurzfassung: Überschriften werden erstellt durch die Vergabe eines mit Gleichheitszeichen eingerahmten Stichwortes für den zu archivierenden Teil der Diskussion, zum Beispiel: "==MEIN STICHWORT==". Es ist für Diskussionsseiten ohnehin praktisch, Beiträge auf diese Weise zu gliedern, die MediaWiki-Software erzeugt dann bei drei oder mehr Gliederungspunkten automatisch ein Inhaltsverzeichnis.

Zur Sicherheit: Abspeichern der neuen Überschrift nicht vergessen!!!!

2. Der zu archivierende Diskussionsbeitrag wird gelöscht.

Das ist kein Problem, weil er immer noch in der Historie vorhanden ist.

3. In der oberen Wikimenüleiste wählt man den Reiter "Versionen/Autoren" an, und wählt einen Historienstand aus, der den betreffenden Beitrag noch enthält, am besten in der letzten Fassung.

4. In der URL-Leiste des Browsers kann die URL kopiert werden. Dazu wird die URL mit der Maus markiert, und mit <STRG> + c in der Windows-Zwischenablage gesichert.

5. Diese URL kann jetzt mit <STRG> + v überall eingefügt werden, vorzugsweise in der dafür vorgesehenen Archivseite.

6. Die URL wird ergänzt um den Anker (Achtung! Kein Leerzeichen vor und hinter dem #), und anschließend von einer einfachen eckigen Klammer eingerahmt: [http://kopierte_url#MEIN_STICHWORT].

Mit einer Vorlage vereinfachenBearbeiten

Die Vorlage:Archiv Hilfe ist geeignet, diese Schritte zu automatisieren. Es ist zwar etwas umständlich, vier Informationen einzeln aus der Diskussionsseite und der Versionsgeschichte zu kopieren. Das Verfahren wird aber in der Dokumentation zu dieser Vorlage ausführlich beschrieben.