Grundlagen der quantitativen anorganischen Analytik: Dissoziation und Ionisation im Nichtwässrigen

Dissoziation und Ionisation im NichtwässrigenBearbeiten

Grenzfall A: relativ starke ProtolyteBearbeiten

Grenzfall B: relativ schwache ProtolyteBearbeiten