GNU R: unique

unique(data) überprüft den Datensatz data auf doppelte bzw. mehrfache Einträge und liefert den Datensatz ohne Duplikate zurück. Dabei wird bei Spalten mit Faktor (factor()) neben den vorhanden verschiedenartigen Objekten auch die definierte Zahl der Möglichkeiten (level(x)) angezeigt.

HandhabungBearbeiten

Wir bedienen uns des Datensatzes aus Beispiel 4

unique(bsp4) # liefert uns den kompletten Datensatz bsp4, da in bsp4 keine Duplikate enthalten sind


Nun erzeugen wir doppelte Einträge:

test <- rbind(bsp4,bsp4) # wir verdoppeln die Einträge
unique(test) # dies liefert uns den ursprünglichen Datensatz bsp4 zurück

siehe auchBearbeiten