Edutainment-Spiele im Gesundheitswesen/ Ben's Game


InhaltBearbeiten

Ben’s Game
Entwickler: Lucas Arts
Verleger: Make a Wish Foundation
Publikation: Mai 2004
Plattform(en): PC
Genre: Shoot'em up
Spielmodi: Einzelspieler, Mehrspieler
Sprache: Englisch, Holländisch, Deutsch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Japanisch, Russisch, Spanisch
Altersfreigabe
ESRB:
Keine
Klassifizierzung
PEGI:
Keine
Klassifizierung
USK:
Keine
Klassifizierung


Die Make a Wish Foundation ist eine Stiftung, die schwer kranken Kindern Wünsche erfüllt. In diesem Fall wurde es dem leukämiekranken Jungen Ben Duskin ermöglicht, gemeinsam mit Eric Johnston von LucasArts ein Computerspiel zu entwickeln, das krebskranke Kinder unterstützt und den Druck der Krebsbehandlung etwas verringert. Das Spiel kann von einer oder zwei Personen gespielt werden, wobei das Ziel darin liegt, sieben Schilder zu sammeln. Diese Schilder sind gegen Nebenwirkungen, die Kinder während der Krebsbehandlung erfahren.

Die Spielfigur schwebt innerhalb des Körpers auf einem Surfbrett und bekämpft mit Hightechwaffen die veränderten Zellen. Positive Gesundheitswerte erhält man vom Krankenhaus, von der Medikation aus der Apotheke und von der emotionalen Unterstützung durch die Familie. Jedes Schild wird von einem anderen Monster geschützt:

  • Das Schneemonster steht für Kälte.
  • Das Huhn steht für Pocken.
  • Das Feuermonster steht für Fieber. Es wirft Lava nach dir.
  • Das Robarfmonster steht für Übelkeit und Erbrechen.
  • Das QBallmonster schießt dich ab, während du nach dem Haarausfallschild suchst.
  • Das Vampiermonster will verhindern, dass du das Blutschild erhältst.
  • Das Tornadomonster will dich hindern, dass du das Hautausschlagschild einsammeln kannst.

Um das Spiel zu gewinnen, muss man:

  1. die Monster attackieren und zerstören
  2. Attacke und Zerstörung aller mutierenden Zellen
  3. Schilder sammeln

DownloadBearbeiten