Diskussion:Aus Deutschland in die USA umziehen

Letzter Kommentar: vor 5 Jahren von Heubergen in Abschnitt Überarbeitung sinnvoll?

Finde ich gut. -- Klaus Eifert 22:47, 10 November 2005 (UTC)

Soweit es meinen eigenen Beitrag betrifft, betrachte ich das Buch als abgeschlossen (irgendwann muss man Schluss machen). Es liegt in der Natur des Themas, dass die Erfahrungen und Kenntnisse anderer, wenn sie sich in qualifizierten Ergänzungen bzw. Korrekturen niederschlagen, das Buch bereichern und unbedingt aufgenommen werden sollten. Darum habe ich diese Publikationsform gewählt und mich nicht an einen Buchverlag gewandt. --Stilfehler 17:58, 11. Jan 2006 (UTC)


Kleiner Vorschlag ... Ich finde die Idee dieses Buches wirklich gut und man liest es gerne, acuh wenn man nicht direkt vor hat auszureisen. Ich persönlich würde aber noch ein einführendes Kapitel (wenn auch kurz), ähnlich der Ankündigung: Buch des Monats für sinnvoll halten. --sch.ale 12:59, 14. Feb 2006 (UTC)


Also ich finde das Buch ist sehr gut gelungen und ich habe den größten Teil bereits gelesen. Jedoch würde mich ein Kapitel über die Erlangung der Amerikanischen Staatsbürgerschaft interessieren. Es gibt zwar schon bereits ein Lehrbuch zum US-Einbürgerungstest, jedoch ist dies gerade am Anfang. Ein kleiner Abschnitt über Voraussetzungen und den Ablauf dieses Verfahrens würde ich sehr begrüßen, da mich das sehr interessiert und später evtl. gebrauchen kann. Wenn ihr der Meinung seid, dass dies hier nichts zu suchen hat, so wäre ein Verweis auf das genannte Lehrbuch sinnvoll. -- Sunbreaker 16:35, 3. Mai 2006 (UTC)

Der Hinweis mit dem Führerschein finde ich verwirrend.

Den erwerb des "internationalen Führerscheins" könne man sich sparen, aber man solle sich eine Amerikanischen zulegen.

Welche Vorteile bringt der Amerikanische gegen über dem deutschen in der USA?

Hat sich mit Einführung des Führerscheins im Kreditkartenformat (in Europa) etwas verändert?

Ansonsten: Was ich bis jetzt gelesen habe liest sich echt gut.

-- MichaelFrey 06:29, 16. Jun 2006 (UTC)

Empfehlenswert Bearbeiten

Einer Kandidatur zu unserem dritten empfehlenswerten Buch würde ich jederzeit zustimmen. -- Klaus 20:45, 31. Mai 2007 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Reiseführer-Anteile Bearbeiten

Du hast gestern einen interessanten Teil des Textes mit der Begründung gestrichen, das stünde in jedem Reiseführer. Das ist schade. Gerade die authentische Vielfalt von Informationen macht das Buch interessanter als jeden Reiseführer. Glaubst du wirklich, jeder kauft vor jeder Reise einen Reiseführer? Als ich eine New-York-Kurzreise gemacht hatte, habe ich vorher keinen Reiseführer gelesen. Im Flieger gab's ein wenig zu lesen. Außerdem sind Reiseführer nicht billig, und auf Wikibooks haben wir noch keinen. Vielleicht beginnst du einen (nachdem dein erstes Wikibook gedruckt ist) oder unterteilst das Buch in Abschnitte „für alle“ und „nur für Umsiedler“ und verlagerst deinen Teil der Texte dorthin? -- Klaus 09:30, 28. Sep. 2007 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Natürlich könnte man eine „kleine USA-Kunde“ anfügen, aber die Schnipsel, die ich gestern zum Löschen vorgeschlagen haben, waren unvollständig, willkürlich zusammengeklaubt und entsprachen in keiner Weise meinen Qualitätsvorstellungen. Daher mein Votum für einen radikalen Schnitt. Ich möchte das Buch vor dem Druck gern in die bestmögliche Form bringen, meine Priorität ist dabei aber die sprachliche Glättung und inhaltliche Aktualisierung. Wie lange habe ich dafür noch Zeit? Wann müsst ihr das PDF machen? Bleibt noch Zeit für einen kurzen Anhang mit den wichtigsten landeskundlichen Daten? – By the way, ich schreibe tatsächlich Reiseführer. Aufgrund meiner etwas eigenartigen Spezialisierung (upstate New York: nicht gerade ein Hauptreiseziel) habe ich mich aber entschlossen, darüber nicht ein Wikibook anzulegen, sondern bei einem bereits vorhandenen Projekt (Wikivoyage) einzusteigen. Außerdem hat Wikivoyage den Vorteil, dass man nicht so unter Druck steht, kontinuierlich zu arbeiten. Bei einem eigene Buch ist der Druck, hart zu arbeiten, erheblich, weil man für Vollständigkeit ganz alleine zuständig ist. Eine Landeskunde für Arbeitsmigranten wäre dennoch ein interessantes Thema, zu dem es nach meiner Kenntnis auch noch nicht viel Literatur gibt. Ich bin dir dankbar für die Anregung und muss mir das einmal durch den Kopf gehen lassen. Stilfehler 15:47, 28. Sep. 2007 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Wie lange du noch Zeit hast, musst du den Verlag fragen. Frag dabei auch gleich, wozu die eine PDF-Version brauchen. IMHO vorrangig wäre die Festlegung der Reihenfolge der Kapitel. -- Klaus 15:52, 28. Sep. 2007 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Vom Verlag habe ich die Auskunft erhalten, dass das PDF-Format "aus technischen Gründen" benötigt werde. Der Druck ist für Mitte Oktober geplant. Da MuV kein Lektorat leisten, gehe ich davon aus, dass sie das File nicht monatelang vorher benötigen. Stilfehler 20:19, 28. Sep. 2007 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Du hast recht, an der Kapitalreihenfolge kann noch ein bisschen gefeilt werden. Danke für den Reminder. --Stilfehler 22:52, 28. Sep. 2007 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Das heißt dann wohl, zur Kostenminimierung wird die PDF-Datei unverändert gedruckt. Die gesamte Vorbereitung sollen die Wikibookler leisten. Naja. -- Klaus 23:05, 28. Sep. 2007 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Buchdruck Bearbeiten

Hallo, Stilfehler. Wir sind mv-verlag für Books on Demand aus Münster Westfallen. Unter Beachtung der GFDL Bedingungen möchten wir Ihr Buch "Von Deutschland in die USA umziehen" im Rahmen unseres Projekts veröffentlichen. Wir würden uns freuen, wenn sie uns eine aktualisierte Version des Buches zuschicken, wenn sie eine haben. Außerdem möchten wir Sie bitten, Ihren Namen und eventuell die Namen Ihrer Co-Autoren uns mitzuteilen, damit wir die "echten" Namen im gedruckten Buch angeben können. Antworten Sie uns bitte an dieser Stelle oder schreiben Sie uns: service@mv-verlag.de --M-v-v 16:07, 25. Sep. 2007 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Dazu wäre anzumerken, dass Stilfehler hier seine letzte Bearbeitung vor über 2 Monaten hatte. Ihn auf seiner   Wikipedia-Diskussionsseite anzusprechen, erscheint mir erfolgversprechender. новотож 21:44, 25. Sep. 2007 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Vielen Dank für den Hinweis, ich werde ihn folgen. --M-v-v 10:18, 26. Sep. 2007 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Hallo Klaus, da offensichtlich der Druck des Buches geplant ist (was mich sehr freut), moechte ich es noch einmal gruendlich durchsehen, aktualisieren und die – nach meinem Gefuehl zu herablassende – direkte Leseransprach (Sie-Form) durch neutrale Formulierungen ersetzen. Wenn du weitere Anregungen hast, wäre ich dafür jetzt sehr offen. Wäre es möglich, nach Abschluss dieses Arbeitsganges noch einmal eine aktuelle PDF-Version zu erzeugen? Das ist der Wunsch von M+V, und ich muss passen, weil ich davon keine Ahnung habe. Gruss Stilfehler 18:28, 27. Sep. 2007 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Glückwunsch! Du solltest möglichst bald festlegen, in welcher Reihenfolge die Kapitel zusammengefügt werden sollen. Am besten, du schreibst ein Inhaltsverzeichnis in der von dir gewünschten Ausführlichkeit. Dann könnte jemand anfangen, eine Druckversion basteln. Wenn die Kapitel im wesentlichen fertig sind, müssten ein paar Leute die Rechtschreib- und andere Fehler beseitigen. Die Autorenliste erstellen wir ganz zum Schluss, dazu würde ich mich bereiterklären. Ein anderer Teil meiner Antwort steht auf Hilfe Diskussion:Fertigstellen/ PDF-Versionen#Buchdruck. Wegen einer dynamischen Druckversion kannst du eventuell Klartext bitten, er macht das wohl gern. Wenn diese fertig ist, sprich doch mal Zualio an, er macht die besten PDF-Versionen :-))) Um Rechtschreibkorrekturen kannst du Rudolf73 bitten, er hat schon mehrere Bücher systematisch durchgearbeitet. -- Klaus 20:51, 27. Sep. 2007 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Was den Inhalt betrifft: Mit ist eine gewisse Dopplung in den Kapiteln "Papiere" und "Führerschein" aufgefallen, sicher gibt es noch weitere Dopplungen. -- Klaus 20:34, 27. Sep. 2007 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Hallo Stilfehler,
Ich denke nicht, dass es gut ist, eine neutrale Formulierung zu verwenden. Dadurch wird dann häufiger Passiv und natürlich das unpersönliche "man" verwendet. Das liest sich schwer. Ich glaube auch nicht, dass der Verlag jetzt plötzlich solch eine große Veränderung haben möchte. Ihm wird das wohl so gefallen haben, wie es ist.
Mir persönlich gefällt es mit der Ansprache besser. Es wirkt in meinen Augen auch nicht herablassend, sondern im Gegenteil: Als würde mir ein guter Bekannter einen Ratschlag geben. :)
Vielleicht möchten sich auch noch andere dazu melden?
Mit freundlichen Grüßen
heuler06 07:57, 28. Sep. 2007 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Ob in der Navigation „Sie“ oder „man“ steht, ist mir egal. Im Zweifelsfall würde ich die kürzere Formulierung wählen. Was aber den Fließtext betrifft, neige ich zur Meinung von Heuler06, zumal das Vermeiden von Sie oft zu schwerfälligen Sätzen führt. -- Klaus 09:30, 28. Sep. 2007 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Danke für eure Rückmeldungen, ihr habt mich überzeugt und ich habe die direkte Leseranrede dort, wo ich sie schon ersetzt hatte, partiell wieder restauriert. Stilfehler 20:20, 28. Sep. 2007 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Unterkunft erst nach dem Umzug? Bearbeiten

Macht es in der Reihenfolge so sinn?

Ich wäre von der Logischen Reihenfolge her der Meinung, das man erst wissen sollte wohin man umzieht, bevor man umzieht. (Steht ja auch so im Text, also das man das ganze schon von Deutschland aus regeln kann)

Ich vermute, das die Aufteilung im Moment nicht wie die Titel sagt "vor/nach dem Umzug" sondern eher (geographisch) "in Deutschland" und "in den USA".

-- MichaelFrey 18:33, 3. Okt. 2007 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Natürlich organisiert man die Unterkunft schon vor der Abreise, dasselbe gilt z. B. aber auch für den Mietwagen und eventuell die Krankenversicherung. Die Gliederung "vor/nach dem Umzug" ist tatsächlich geografisch gemeint und kann nur eine grobe Orientierung geben. Das Buch gibt keine Rezepte, welche Schritte in welcher Reihenfolge erledigt werden müssen, denn das kann von Fall zu Fall völlig unterschiedlich aussehen. Das gilt übrigens besonders für das Kapitel "Unterkunft": manchmal mietet der Arbeitgeber selbst ein temporary housing an, manchmal muss man sich ein Hotelzimmer besorgen, manche Arbeitsmigranten ziehen auch erst ins Hotel und suchen sich von dort aus eine Mietwohnung. Damit das Kapitel trotzdem einfach zu finden ist, habe ich mich entschieden, es in unmittelbare Nachbarschaft zu den übrigen Unterkunfts-bezogenen Kapiteln zu stellen. Auch die meisten anderen Themen stehen in solchen Blöcken. --Stilfehler 18:48, 3. Okt. 2007 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Fußnoten Bearbeiten

Wie ist das mit Fußnoten?

Ich habe aus Gründen der Lesbarkeit bei Aus Deutschland in die USA umziehen: Kinder eine Fußnote eingefügt. Sollte das so gemacht wie bei den Weblinks? Sind Fußnoten überhaupt erwünscht?

-- heuler06 20:34, 4. Okt. 2007 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Fußnoten werden in diesem Buch sonst an keiner Stelle verwendet, aus stilistischen Gründen würde ich sie darum gern wieder herausnehmen. Ich versuche einmal, eine Formulierung zu finden, die die Lesbarkeit nicht beeinträchtigt. --Stilfehler 16:40, 5. Okt. 2007 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Anmerkungen, die vielleicht übersehen werden könnten Bearbeiten

Auf folgenden Diskussionsseiten sind noch Anmerkungen vorhanden, die ausdiskutiert werden sollten.

-- heuler06 20:43, 5. Okt. 2007 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Gesamtliste der Autoren des Buches, Stand vom 10.10.2007 20:00 Uhr Bearbeiten

Anzahl Bearbeitungen Autor (Pseudonym)
247 Stilfehler
52 Klartext
18 Mfranck
5 Elliptic
3 Patrick1905
2 Iridos
2 Zualio
1 Cadfaell
1 Dr. Gert Blazejewski
1 E^(nix)
1 Eike de
1 Klaus Eifert
1 MichaelFrey
1 SvonHalenbach
1 Timo Mller
1 Ulf.johannes
1 Worker
1 Zeno Gantner
Kapitel „Arbeiten in den USA!? Ein Erfahrungsbericht“ Ulrich Neukirch

PDF-Version fuer Buchdruck Bearbeiten

Der Verlag braucht für den Buchdruck eine PDF-Version, die auf der aktuellen Druckversion basiert. Ich sehe mich zwar in der Lage, ein Buch zu schreiben (und notfalls selbst zu lektorieren), aber an dieser Stelle muss ich passen. Kann jemand, der sich damit auskennt, weiterhelfen? --Stilfehler 14:23, 31. Okt. 2007 (CET)Beantworten[Beantworten]

Per Email wurden folgende Spezifikationen angegeben:

Eine Druckversion können wir allerdings für die Druckabwicklung nicht verwenden, es muss schon eine drucktaugliche PDF-Datei vorliegen. Wenn es noch keine PDF-Version gibt, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie eine erzeugen? Es gibt vielleicht jemanden in Ihrem Bekanntenkreis, der sich damit auskennt.
Auf unserer Homepage www.ruckzuckbuch.de <http://www.ruckzuckbuch.de/> finden Sie »Das Books on Demand Handbuch« kostenlos als Download. In diesem Handbuch gibt es ausführliche Informationen, wie man eine PDF-Datei erstellt. Vor allem muss man dabei die Bildauflösung, Schrifteneinbettung, Abstände zur Innen- und Außenseite sowie die Seitenzahlfestlegung beachten.
Schauen Sie sich die PDF-Datei des Wikibuchs »Physikalische Grundlagen der Nuklearmedizin« an; dann verstehen Sie vielleicht besser, wie ich es meine. Dieses Wikibook finden Sie im "Wikibooks: PDF-Katalog". Werfen Sie bitte dabei einen Blick auf das Layout, die Seitenzahlgestaltung und die Abstände der Innen- und Außenränder zum Satzspiegel.
Ich habe noch eine kurze Anmerkung: In der neuen Druckversion sind viele Bilder hinzugekommen. Es ist wichtig darauf zu achten, dass sie in die richtige Auflösung angelegt werden. Die richtige Auflösung sorgt später in der Druckvorstufe für eine gute Bilderqualität. Für Farbbilder ist eine Auflösung von 300 dpi. Standard. Aber ich denke Wikibookianer wissen darüber auch Bescheid.


Hallo, Vielleicht erinnern Sie sich noch an unser Projekt „Wiki-Printbibliothek“. Da wir immer noch daran interessiert sind, ihr Buch zu veröffentlichen, möchten wir uns lediglich bei Ihnen in Erinnerung bringen und sie darauf hinweisen, dass wir Ihnen bei allen offenen Fragen stets zur Verfügung stehen. Datei Mit freundlichen Grüßen. --M-v-v 11:20, 5. August 2010

Überarbeitung sinnvoll? Bearbeiten

Hallo, ich bin zwar ein Neuling in diesem Projekt, habe aber schon längere Zeit in diversen Wikipedia's mitgearbeitet und mir gerade dieses Buch angeschaut. Ich war ein Jahr in den USA und denke dass es einige wichtige Sachen gäbe die man überarbeiten sollte. Entweder weil sie veraltet sind oder weil sie komplett falsch sind. Denkt jemand dass eine Überarbeitung hier noch sinnvoll ist? Das Buch halt ja schon einige Jahre auf dem Buckel. --Heubergen 21:48, 17. Feb. 2019 (CET)Beantworten[Beantworten]

Zurück zur Seite „Aus Deutschland in die USA umziehen“.