Blender Dokumentation: Composite-Nodes/ Filter/ Glare

<<<Zurück
Composite-Nodes/ Filter/ Defocus
Inhaltsverzeichnis

Handbuch durchsuchen

Weiter>>>
Composite-Nodes/ Convertor


Diese Seite bezieht sich auf Blender v2.49

Diesen Node zu verwenden empfiehlt sich, wenn man Überstrahlungen an den hellen Stellen eines Bildes hinzufügen möchte. Die Einstellungen variieren zwischen den einzelnen Modi.

Abbildung 1: Glare Node

EingangBearbeiten

  • Image: Bildeingang.

AusgangBearbeiten

  • Image: Bildausgang.

EinstellungenBearbeiten

  • Effekttyp: Ghost, Streaks, Fog Glow, Simple Star.
  • Quality settings: Low (schnelle Berechnung), Medium (mittlere Berechnung), High (langsame Berechnung).
  • Iterations: Hohe Werte berechnen i.d.R. bessere Ergebnisse, auf Kosten der Renderzeit.
  • ColMod: Spektrale Farbverzerrung.
  • Mix: Überlendung zwischen Original und Effekt. Original = -1.0; Original plus Effekt = 0; Effekt = 1.
  • Threshold: Grenzwert der bestimmt, welche Helligkeiten in die Berechnung einbezogen werden.
  • Streaks: Anzahl der Strahlen.
  • AngOfs: Rotationswinkel der Strahlen.
  • Fade: Überblendung der Strahlen mit dem Hintergrund.

AnwendungBearbeiten

 
Abbildung 2: Simple Star


 
Abbildung 3: Fog Glow


 
Abbildung 4: Steaks


 
Abbildung 5: Ghosts


<<<Zurück

Composite-Nodes/ Filter/ Defocus

Inhaltsverzeichnis
Glossar
Weiter>>>

Composite-Nodes/ Convertor