Benutzer:Habitator terrae/Sanctus

Sanctus.jpeg

Das Sanctus (lat. Heilig) ist in der Katholischen Kirche ein Gesang des eucharistischen Hochgebets und in der Evangelischen Kirche Teil der Abendmahlsliturgie.

WeblinksBearbeiten

Wikipedia hat einen Artikel zum Thema:


Dat Sanctus - Niggenrade, 1564 (Neuenrade i. Westf.)Bearbeiten

Kirchenchoral Alternativtitel: Das Neuenrader Sanctus (Neuenrade in Westf. 1564)  •  Text und Melodie: unbekannt Tonart: C-Dur 

 

Sanctus (Kanon)Bearbeiten

Vierstimmiger Kanon Text: Liturgie Melodie: Mündlich überliefert bearbeitet von Habitator terrae 

 


Heilig (Steinau)Bearbeiten

Kirchenlied Text: Liturgie Melodie: Steinau/Oder 1726 bearbeitet von Habitator terrae 

 

  Heilig, heilig (EG 185.3).mid (info)

  Heilig, heilig (GL 196).mid (info)

WeblinksBearbeiten

YT   Heilig (Steinau)


Agios o TheosBearbeiten

Kirchenlied Alternativtitel: Heiliger Herre Gott  •  Text: Orthodoxe Liturgie aus Griechenland Melodie: Orthodoxe Liturgie aus Griechenland bearbeitet von Habitator terrae 

 

WeblinksBearbeiten




Gregorianischer GesangBearbeiten

Sanctus IBearbeiten

Gregorianischer Gesang Alternativtitel: Sanctus Dritte Choralmesse; Lux et origo  •  Text: Liturgie Melodie: Graduale Romanum 1908 Tonart: Phrygisch bearbeitet von Habitator terrae 

 

WeblinksBearbeiten

YT   Sanctus I


Heilig XVIIIBearbeiten

LateinBearbeiten

Gregorianischer Gesang Text: Liturgie Melodie: Gregorianisch bearbeitet von Habitator terrae 

 

DeutschBearbeiten

Gregorianischer Gesang Text: Liturgie Melodie: Gregorianisch bearbeitet von Habitator terrae