Austauschschüler-Knigge für die USA: Ärztliches

Zurück zur Übersicht

ÄrztlichesBearbeiten

Bevor es in die USA geht, wird einiges an Impfungen anfallen. Deine Organisation wird dir eine ganze Liste vorlegen, gegen was du geimpft werden solltest. In den meisten Fällen werden Impfungen gegen folgende Krankheiten verlangt: Mumps, Masern, Röteln, Hepatitis B, Polio, Diphtherie, Tetanus und Pertussis. Beginne mit dem Impfen rechtzeitig, weil größere Zeitabstände einiger Impfungen da sein müssen. Außerdem muss noch ein Intrakutan-Test nach Mendel-Mantoux gegen Tuberkulose gemacht werden. Solltest du in letzter Zeit gegen TB geimpft worden sein, können noch Antikörper im Blut vorhanden sein, falls der Test positiv ausfällt, muss Deine Lunge geröntgt werden. Den gelben internationalen Impfpass der World Health Organization solltest Du mitnehmen.

Bist Du angewiesen auf rezeptpflichtige Medikamente (Vorsicht: in Amerika können andere Bestimmungen für Rezeptpflicht herrschen) und musst sie deshalb in die USA einführen, solltest Du dir englischsprachige Rezepte mit lateinischer Medikamentennennung geben lassen.

Zurück zur Übersicht