Allgemeine und Anorganische Chemie/ Vorwort

EinleitungBearbeiten

Die Chemie befasst sich mit dem stofflichen Aufbau unserer Umwelt. Sie erforscht zum einen die Zusammenhänge von Struktur und Eigenschaften der Materie und damit einhergehend die Veränderung der Materie in chemischen Reaktionen. Aufgrund dieser begrifflichen Weite hat sich die moderne Chemie in viele Teilgebiete aufgespaltet:

  • Die Allgemeine Chemie befasst sich mit den allgemeinen Grundlagen der Chemie.
  • Die physikalische Chemie befasst sich als Grenzgebiet zwischen Chemie und Physik mit Spezialthemen (Thermodynamik, Kinetik, Elektrochemie).
  • Die anorganische Chemie befasst sich mit der Chemie aller Elemente des periodischen Systems (Von den Kohlenstoffverbindungen nur die Oxide und die Pseudohalogenide).
  • Die organische Chemie befasst sich mit der Chemie der Kohlenstoffverbindungen mit Ausnahme der Verbindungen die zur anorganischen Chemie gehören.
  • Die Analytische Chemie befasst sich mit der Trennung und dem Nachweis von Stoffen.
  • Die Technische Chemie befasst sich mit der technischen Anwendung der Chemie.


Dabei stellen die Allgemeine und die physikalische Chemie die Grundlagen für alle anderen Teilgebiete. In diesem Wikibook soll es im ersten Teil um die Allgemeine Chemie gehen. Der zweite Teil befasst sich mit der anorganische Chemie, die mit dieser eng verbunden ist und in der Regel gemeinsam gelehrt wird. Natürlich lassen sich Überschneidungen mit den anderen Teilbereichen der Chemie nicht vermeiden; daher sollte man im Kopf behalten, dass eine allzu strenge Kategorisierung oftmals nicht mehr sinnvoll ist.