Seitentitel: Reisen in das Alte Dresden/ Das verschwundene Dresden – Der Februar 1945/ An der Frauenkirche/ An der Frauenkirche 5

Eckhaus zwischen Töpferstraße und Münzgasse, ehemalige Nr. 56, Altstadt Nummer 4388

EigentümerBearbeiten

1943/44: Karl Rudolf Lehmann, Kaufmann, Bachstraße 13

ErdgeschoßBearbeiten

Horst NaumannBearbeiten

1943/44: Erdgeschoß - Horst Naumann, Kraftwagenführer

Erich SchüllerBearbeiten

1943/44: Erdgeschoß - Erich Schüller, Friseurmeister, Geschäftsräume

Helene ZehlBearbeiten

1943/44: Erdgeschoß - Helene Zehl, ohne Beruf

I. StockBearbeiten

Georg BarthmußBearbeiten

1943/44: I - Georg Barthmuß, Buchhalter

Margarethe ThomasBearbeiten

1943/44: I - Margarethe Thomas, Näherin

Richard WaltherBearbeiten

1943/44: I - Richard Walther, Postschaffner

II. StockBearbeiten

Otto LodnyBearbeiten

1943/44: II - Otto Lodny, Buchbinder-Werkmeister

Arthur FelsnerBearbeiten

1943/44: II - Arthur Felsner, Geschäfts-Inhaber

Gustav UhlichBearbeiten

1943/44: II - Gustav Uhlich, Arbeiter

III. StockBearbeiten

Selma PannachBearbeiten

1943/44: II - Selma Pannach, Witwe

IV. StockBearbeiten

Frida WolfBearbeiten

1943/44: IV - Frida Wolf, Ehefrau

Heinz PollerBearbeiten

1943/44: IV - Heinz Poller, kaufmänn. Angestellter

Gertrud SchenkBearbeiten

1943/44: IV - Gertrud Schenk, verehelicht, ohne Beruf

Max WohlgemuthBearbeiten

1943/44: IV - Max Wohlgemuth, Bohrer

QuellenBearbeiten

An der Frauenkirche im Adreßbuch 1943/44

AnmerkungenBearbeiten