Englischunterricht/ Aktiv und Passiv

AktivBearbeiten

Zeiten Beispiel Bildung der Zeiten Übersetzung
Simple present I drive a car. 1st form of verb Ich fahre ein Auto.
Present progressive I´m driving a car. am/ is/ are + ing-form Ich fahre (gerade) ein Auto.
Simple past I drove a car. 2nd form of verb Ich fuhr ein Auto.
Past progressive I was driving a car. was/ were + ing form Ich bin ein Auto gefahren.
Present perfect I have driven a car. have/ has + 3rd form Ich habe ein Auto gefahren.
Present perfect progressive I have been driving a car. have/ has been + ing-form Ich habe (gerade) ein Auto gefahren.
Past perfect I had driven a car. had + 3rd form Ich hatte ein Auto gefahren.
Past perfect progressive I had been driving a car. had been + ing-form Ich hatte (gerade) ein Auto gefahren.
will-future I will drive a car. will + infinitive Ich werde ein Auto fahren.
future progressive I will be driving a car. will be + ing-form Ich werde (morgen) ein Auto fahren.
future perfect I will have driven a car. will have + 3rd form Ich werde ein Auto gefahren haben.
Conditional I I would drive a car. would + infinitive Ich würde ein Auto fahren.
Conditional II I would have driven a car. would have + 3rd form Ich hätte ein Auto gefahren.

PassivBearbeiten

Zeiten Beispiel Bildung der Zeiten Übersetzung
Simple present The car is driven. am/ is/ are + 3rd form Das Auto wird gefahren.
Present progressive The car is being driven. am/ is/ are + being + 3rd form Das Auto wird (gerade) gefahren.
Simple past The car was driven. was/ were + 3rd form Das Auto wurde gefahren.
Past progressive The car was being driven. was/ were being + 3rd form Das Auto wurde (gerade) gefahren.
Present perfect The car has been driven. have/ has been + 3rd form Das Auto ist gefahren worden.
Past perfect The car had been driven. had been + 3rd form Das Auto war gefahren worden.
Will-future The car will be driven. will be + 3rd form Das Auto wird gefahren werden.
Future perfect The car will have been driven. will have been + 3rd form Das Auto wird gefahren worden sein.
Conditional I The car would be driven. would be + 3rd form Das Auto würde gefahren werden.
Conditional II The car would have been driven. would have been + 3rd form Das Auto wäre gefahren worden.

Die Bildung des Passivs:

  1. im Deutschen: mit einer Form von ´´werden`` + 3. Verbform
  2. im Englischen: mit einer Form von ´´to be`` + 3rd form of the verb (Past participle)


Aus dem Objekt des Aktivsatzes wird das Subjekt des Passivsatzes!
Der Verursacher (by-agent) wird immer an das Satzende gesetzt!

Beispiel:

Die Kinder (<-Subjekt) fangen Bälle (<-Objekt) => Bälle (<-Subjekt) werden gefangen
The children (<-Subjekt) catch balls (<-Objekt) => Balls (<-Subjekt) are caught (by the children)

Durch die entsprechende Form von to be wird die Zeit gebildet. Jede Passiv-Zeit endet mit der 3. Verbform.

Zeiten Form von to be
Simple present am/ is/ are
Simple past was/ were
Present perfect have/ has been
Past perfekt had been
Will-future will be
Conditional would be
auxiliaries can be, must be, could be, should be, might be, ought to be ...

Das Passiv mit zwei ObjektenBearbeiten

Manche Verben haben zwei Objekte nach sich: ein Personenobjekt (indirektes Objekt) und ein Sachobjekt (direktes Objekt).

Im Englischen kann:

  1. Das Sachobjekt zum Subjekt des Passivsatzes werden. Das Personenobjekt wird dann mit to angehängt.
  2. Das Personenobjekt zum Subjekt des Passivsatzes werden. Im Deutschen ist diese Passivkonstrution nicht möglich.

Verben mit 2 Objekten:

  • to tell to
  • to teach to
  • to write to
  • to send to
  • to give to
  • to show to
  • to offer to
  • to buy for
  • to bring for

Beispiel:

  • Aktiv: The company offered my brother the job. (Die Firma bot meinem Bruder die Stelle an.)
Passiv (1): The job was offered to my brother. (Die Stelle wurde meinem Bruder angeboten.)
Passiv (2): My brother/ He was offered the job. (Meinem Bruder/ Ihm wurde die Stelle angeboten./Man bot meinem Bruder/ ihm die Stelle an:)