Brainfuck:Grundlagen

Brainfuck besteht aus einem unendlich langem Band, welches in ein Byte große Teile aufgeteilt ist. Anfangs haben alle den Wert 0. Die Werte gehen von 0 bis 255. Startpunkt ist die Mitte. Mit den Befehlen "<" und ">" bewegt man sich hin und her auf dem Band. Mit "+" und "-" wird der aktuelle Teil um eins erhöht bzw. um ein verkleinert. Wenn 255 um eins erhöht wird, ist es 0 und umgekehrt. Mit "." und "," wird der aktuelle Teil ausgegeben bzw. eingelesen (im ASCII-Zeichensatz), wobei 255 EOF bedeutet. Die Befehle "[" und "]" bilden ein Paar und können verschachtelt werden. "[" springt, sofern der aktuelle Teil 0 ist, hinter die entsprechende "]". "]" springt vor die zugehörige "[".

Die Befehle werden einfach aneinander gereiht. Zeichen, die keine Befehle sind, werden ignoriert, womit Kommentare gebildet werden können.