Blender 3D/ Tutorials/ Modelling/ In einen Würfel eine Einkerbung machen

Diese Seite bezieht sich auf Blender v2.44

Wie man in einen Würfel eine Einkerbung macht, also einen sehr einfachen Sessel erstellt.

  1. Wählen Sie den Würfel aus (RMT).
  2. Schalten Sie in den Edit-Modus (Tab).
  3. Führen Sie den Mauszeiger über die Kante, die eingekerbt werden soll. Drücken Sie Strg-R, es erscheint eine blaue, ganz um den Würfel umlaufende Linie. Dies Linie markiert die Position der neu zu erzeugenden Kanten. Durch vorwärtsscrollen des Mausrades oder durch drücken von Num-+, erzeugen Sie eine zweite blaue Linie. Bestätigen Sie mit LMT-Klick.
  4. Führen sie den Mauszeiger auf eine Kante an der Oberseite des Würfels. Drücken Sie Strg-R. Wieder erscheint die blaue Linie, mit LMT enstehen Vertices und Edges. Diese neuen Vertices lassen sich noch frei verschieben, erst ein weiterer Klick mit LMT fixiert sie endgültig. Durch Drücken von Strg kann man die Vertices genau auf Null Prozent positionieren (untere linke Ecke des 3D-Fensters), d.h. dass der Würfel genau in der Mitte geteilt wird.
  5. Für die Seite des Würfels führt man die gleiche Prozedur durch.
  6. Markieren Sie die Edge, die entfernt werden soll. Dazu wählen Sie die beiden angrenzenden Vertices aus.
  7. Mit X->Edges entfernen Sie die Edge, bitte nicht die Vertices löschen!
  8. Wählen Sie die Edge aus, die die Vorderkante der Einkerbung bilden soll. Drücken Sie E->Only Edges um die Edge zu extrudieren, und brechen Sie die Aktion dann mit Esc ab. Die neu entstandene Edge liegt genau auf der ursprünglichen Edge und ist ausgewählt.
  9. Klicken Sie mit LMT auf den gelben Pfeil und halten Sie die linke Maustaste gedrückt. Die Edge lässt sich so verschieben, mit Strg bewegen Sie die Egde in festen Schritten und können Sie so genau in der Mitte des Würfels positionieren.
  10. Wählen Sie mit Shift-RMT die beiden Vertices an der Oberseite des Würfels zusätzlich aus.
  11. Mit F erzeugen Sie eine Fläche zwischen den Vertices.
  12. Das Gleiche machen Sie mit der rechten ...
  13. ... und der linken Seitenwand des Sessels, also immer vier Vertices auswählen und mit F zu einer Fläche verbinden.
  14. Mit Tab zurück in den Objekt-Modus.
Abbildung 1: Von links nach rechts und oben nach unten lesen.